Unsere SGM B - Junioren

nahmen beim internationalen Turnier in Roverto teil

 

Mit einem Bus starteten die Junioren am 14. April(Karfreitag) gut gelaunt und voller Vorfreude zum internationalen Turnier nach Rovereto in Italien. Dort erwarteten sie Mannschaften aus Serbien/ Italien und Deutschland.
Nach einer großen Eröffnungszeremonie mit den Nationalhymnen aller teilnehmenden Länder (100 Teams aus insgesamt 15 verschiedenen Ländern darunter auch Mannschaften aus Kuwait und Japan) und anschließender Parade mit 2500 Spielerinnen und Spielern durch die Veranstaltungsstadt Rovereto, starteten am späten Samstagmittag die ersten Spiele. Beim B- Juniorenturnier nahmen 20 Mannschaften aus neun Nationen teil und es wurde in vier Fünfergruppen gespielt.
Untergebracht war das Team im Hotel Neni im wunderschönen Bergdorf Brentonico. Dort wurde gegessen, geschlafen und gemeinsam gechillt.
Die Enttäuschung war groß, denn Siege hätte den Einzug ins Finale vor etwa 5000 Zuschauern im Stadion von Rovereto bedeutet. Letztendlich erreichte das Team den unglücklichen 4. Platz in ihrer Gruppe. Trotzdem konnten sie ihre Zeit in Italien als Mannschaft sehr genießen und wertvolle Erfahrungen sammeln. 

 

Ergebnisse:
SGM Bretzfeld/Unterheimbach/Waldbach - US Vallagarina 0 : 3

 

SGM Bretzfeld/Unterheimbach/Waldbach - FC Rovereto 0 : 3

 

SGM Bretzfeld/Unterheimbach/Waldbach - SGM Waldenburg/Neuenstein 2 : 2

 

SGM Bretzfeld/Unterheimbach/Waldbach - FK Rad 0 : 1

 

Fußball 16/17

 

 Aktive: Kreisliga 2 (alle Info’s)

 

SGM – Junioren (alle Info’s)

 

TTV Württemberg-Hohenzollern 2016/17

Kreisklasse B: Garnberg III : Unterheimbach II 6:9

 

Am letzten Spieltag musste die 2. Mannschaft beim Tabellenletzten Garnberg antreten. Selbst Vorletzter brauchte man also unbedingt einen Sieg um den Klassenerhalt noch zu schaffen. Die Anspannung war groß. Das zeigten auch die ersten Matches. Zu Beginn ging man mit 3:1 in Führung. Den Garnbergern gelang es dann aber ausgleichen. Beim Zwischenstand von 4:4 schaffte es unser Team vier Einzel in Folge gewinnen und auf 8:4 davonzuziehen. Der Gastgeber konnte zwar nochmals auf 8:6 verkürzen, das letzte Einzel brachte dann allerdings die Entscheidung und den erhofften Sieg. Damit verbessert sich die 2. Mannschaft in der Abschlusstabelle vom neunten auf den siebten Platz und verbleibt in der B-Klasse. Glückwunsch!

 

Herren Kreisliga A (alle Info's)

Herren Kreisklasse B 1 West (alle Info's)

 Jungen Kreisklasse B West (alle Info's)